FAQ - 4 Help VR – Erste Hilfe Kurs in virtueller Realität

FAQ

Erfahre mehr

Was ist VR?

Virtual Reality (VR) ist eine Technologie, die 3D-Bilder reproduziert. Die Verwendung des Phänomens der Immersion vermittelt ein erstaunliches Gefühl des Realismus der uns umgebenden Welt. Wir bezeichnen sie als bereicherte Realität, weil sie das unmögliche möglich macht.

Was genau ist unser 4 HELP VR Kurs?

Wir haben ein fortgeschrittenes
Schulungsprogramm zum Erlernen der Durchführung von Rettungsaktionen im Rahmen der vormedizinischen Ersten Hilfe – BLS (Basic Life Support) erstellt. Ein Team von Spezialisten für medizinische Notfälle, IT, Psychologie und Kognitionswissenschaften überwachte die Entwicklung der Trainingsszenarien.

Welche Ausrüstung brauche ich?


Abhängig von der Variante des gewählten Softwaretrainings empfehlen wir die Verwendung verschiedener Geräte, um den richtigen Effekt zu erzielen.

Das 4 HELP VR Standard Training kann mithilfe der Oculus Go- oder Oculus QUEST-Brille ausgeführt werden.

Das 4 HELP VR PRO Training erfordert das HTC VIVE-Set mit einem Satz Sensoren und einem Phantom, das mit einem HERO 1- oder HERO 2-Sensor ausgestattet ist.

Szkolenie 4 HELP VR PRO wymaga zestawu HTC VIVE wraz z zestawem czujników i fantomem wyposażonym w sensor HERO 1 lub HERO 2.

Benötigst du weitere Informationen zur Hardware? Schreib uns:

info@4helpvr.com oder verwende das Formular auf unserer Website.

Was bieten wir?

Abhängig von der Art des gewählten Kooperationsmodells bieten wir eine Softwarelizenz in Form des Kaufs einzelner Betätigungen der jeweiligen Schulungen an.

Benötigst du weitere Informationen zu den Preisen? Schreib uns:

info@4helpvr.com oder verwende das Formular auf unserer Website.

Was kann ich mit 4 HELP VR lernen?

1. HLW – Herz-Lungen-Wiederbelebung. Dies ist unser Grundprogramm, um zu lernen, wie man mit Übungsphantomen, die uns aus dem klassischen Training bekannt sind, Rettungsaktionen durchführt.

2. Stabile Seitenlage – Umgang mit einer bewusstlosen Person.

3. Lebensbedrohliche Zustände – wie man einer Person bei einem Unfall hilft.

Nach welchen Richtlinien führen wir die Trainingskurse?

Für deine Bequemlichkeit und zur Erweiterung des Wissensspektrums wurde unsere Software nach den neuesten Richtlinien erstellt.

AHA – American Heart Association

ERC – European Resucitation Council

In welchen Sprachen führen wir das Training?

Polnisch, Englisch oder Deutsch? Kein Problem. In diesen Sprachen kannst du lernen, Hilfe zu leisten.

Schon bald folgen Französisch, Italienisch und Russisch.

Technische Aspekte

Wie viel Platz brauche ich für das Training?

4 HELP VR PRO

Ein Standplatz – mindestens 2,5 m x 2,5 m.

Zwei Standplätze – mindestens 5 m x 2,5 m.

Als optimalen Raum betrachten wir eine Fläche von 3 m x 3 m und deren Vielfaches.

4 HELP VR STANDARD

Mindestfläche für eine Person beträgt 2 m x 2 m.

Wo kann ich das Produkt kaufen?

Schreib uns: info@4helpvr.com

Nutze das Formular

Finde einen Vertreiber in deiner Region

Ausrüstungsanforderungen für die 4 HELP VR PRO Version

Komplette Ausstattung des Standplatzes für die PRO Version:

Archiv

Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
LINKEDIN
Instagram