Nutzung von Virtueller Realität in der Industrie - 4 Help VR – Erste Hilfe Kurs in virtueller Realität
Blog, Paramedicus im Einsatz

Nutzung von Virtueller Realität in der Industrie

Ich kann es mir nicht vorstellen, dass heutzutage irgendein Unternehmen ein Vorhaben realisiert und mit der Umsetzung eines solchen beginnt, ohne davor eine Kostensimulation, Berechnungen oder kostengünstige Proben durchzuführen. Ein Misserfolg, welcher von einer Vielzahl von Faktoren abhängig ist, könnte mit so hohen Kosten verbunden sein, dass das Unternehmen seine Tätigkeit beenden müsste. Die größten Unternehmen nutzen schon seit Langem die Verbesserungen, die sich aus der virtuellen Realität ergeben. Wie viel sicherer ist es für Unternehmen als Subjekte und für Erbauer, durch den Einsatz von verschiedenen Optionen und Lösungen, das Eingeben von Daten und den sukzessiven Austausch von Strukturelementen vor dem eigentlichen Projektbeginn, zu sehen, was geschaffen werden soll. Dies ist der beste Zeitpunkt, um Fehler zu überprüfen oder sie zu begehen – und sie im Prinzip gleichzeitig zu beseitigen – was wiederum zu einer vollständigen Minimierung der Fehlerquote führt.

In Zeiten einer boomenden Wirtschaft gibt es keine Zeit und keinen Platz für Unregelmäßigkeiten, Mängel und Umsetzungen ohne vorherige Überprüfung. Viele Lösungen werden nur virtuell mit Unterstützung der VR-Technologie erstellt. Die in der Vergangenheit undenkbaren Simulationen und Bearbeitungen von Projekten für den Bau eines Bürogebäudes, einer Brücke, eines gewöhnlichen Lagers oder sogar eines neuen, ergonomischen Schaufelgriffes, welcher die Arbeit besser, wirtschaftlicher und sicherer macht, sind heutzutage ein echtes und untrennbares Element der Vorbereitung.


Momentan gibt es keinen Wirtschaftszweig, der auf seinem Gebiet, in vielen Phasen der Umsetzung von Plänen und Projekten, keine VR-Lösungen einsetzten könnte. Eine Konstruktion erstellen oder zu sehen, wie ein bestimmtes Element oder eine bestimmte Struktur tatsächlich aussehen wird, vermittelt ein Gefühl von noch vollständigerem Wissen. Nun sind es nicht nur 3D-Projektionen oder Animationen, welche bis vor Kurzem das bestmögliche Spiegelbild der Realität zu sein schienen. Dank der VR-Technologie können Sie heute an jedem der kleinsten Elemente des Produktionsprozesses teilnehmen und ihn kontinuierlich modifizieren und weiterentwickeln.

Es gibt bereits Autohäuser, in denen ausgewählte Fahrzeugmodelle in VR-Technik zu sehen sind. Das hinterlässt sicherlich einen großen Eindruck und verursacht zugleich keine Kosten, die mit dem physischen Einsetzen des Fahrzeugs in den Autosalon verbunden sind. Dies sind nur Beispiele, die am besten zeigen, wie weit verbreitet die Anwendung dieser nicht mehr innovativen, jedoch stets besser werdenden Technologie ist.

Das Potenzial der VR-Technologie ist nahezu unermesslich. Man kann sich vorstellen, welche Kosten durch die Durchführung von mehreren Hundert technologischen Tests eines Produktes oder Prozesses entstehen können. Beim Nutzen der VR-Technologie braucht man prinzipiell nur die Ausrüstung und Software, welche derzeit nicht mehr so teuer sind, um in den Händen eines Spezialisten Ereignisse und Aktivitäten frei konfigurieren zu können. Die VR-Technologie, auf die wir uns konzentrieren, ermöglicht es, einen langen und teuren Weg – von der Idee bis zur Implementierung – ohne Verluste in der Vorproduktion zu gehen.

Und wir als 4Help VR sind ein Bindeglied in einer solchen Branche. Wir produzieren Superhelden, indem wir Bewusstsein, Mut und Entschlossenheit in den Handlungen der Menschen schaffen, die alltäglich in unserer Umgebung leben. Jeder kann es versuchen und Wissen wie auch Fähigkeiten ausbauen. Was jedoch am wichtigsten ist – jeder darf Fehler auf einem Gebiet begehen, auf dem für Fehler am wenigsten Platz vorhanden ist.


Archiv

Facebook
YOUTUBE
YOUTUBE
LINKEDIN
Instagram